VORTRAG – CHEFSACHE KOPF

„Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt.“ (Buddha)

Wer denkt, lenkt. Wirklich? Wohin unser Denken führt, ist längst nicht immer das, was wir ursprünglich angesteuert haben. Die innere Haltung – Ursprung unseres Handelns, Denkens und Fühlens – spielt eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung von Zielen. Sie ist der Kompass, der Ihren Weg und den Ihrer Mitarbeiter bestimmt. Wer führt, muss also vor allem sich selbst gut führen. Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstmotivation, mentale und emotionale Stärke, Fleiß, Mut, Disziplin sowie ein gutes Selbstmanagement sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg – nicht nur im Business.

Mentales Training hat ein Ziel: mentale und emotionale Stärke aufbauen, um das volle Leistungspotenzial jederzeit – auch unter Widrigkeiten und bei Störungen – abrufen zu können. Es stärkt nicht nur das eigene Leistungsvermögen, sondern auch die Lebensqualität und schult die Körper- und Selbstwahrnehmung für sich selbst und andere. Dieser Vortrag vermittelt, wie Sie mit Hilfe verschiedener mentaler Techniken an Motivation, Klarheit, Zielfokussierung und Konzentration gewinnen, Stress und Angst (vor Versagen und Fehler zu machen) bewältigen, mit Emotionen umgehen sowie Entspannung und Regeneration finden. Dabei schlägt die Motivationstrainerin Brücken zum Spitzensport, zitiert Spitzensportler ebenso wie Experten und Führungspersönlichkeiten, die Einblick in ihr Selbstmanagement gewährt haben. Konkrete mentale Übungen, Tipps und Praxisbeispiele garantieren den Teilnehmern unmittelbare Umsetzungsmöglichkeiten.

Der Inhalt

  • Du bist, was du denkst: Die Macht der Gedanken
  • Motivation – was entfacht das innere Feuer?
  • Visualisierung: Die Kraft der inneren Bilder
  • Stärkenorientierte Führung
  • Umgang mit Scheitern
  • Die Einstellung macht´s
  • Veränderung beginnt im Kopf

Antje Heimsoeth - Chefsache Kopf

Sie möchten ein Give-away für Ihre Kunden oder Mitarbeiter zum / nach dem Vortrag? Sehr gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot!

Weitere Vorträge von Antje Heimsoeth