Klärung unserer Mission, unserer Vision und unserer Werte für 2023

Klärung unserer Mission, unserer Vision und unserer Werte für 2023

Autor

Antje Heimsoeth

Datum

07. Jan 2023

Kategorien

Hier sind wir nun, Anfang Januar 2023. Es gibt eine Menge beunruhigender Nachrichten. Eine bevorstehende mögliche globale Rezession, Entlassungen, Kriege, Energiekrise, Lieferengpässe, Coronazahlen in China … es kann sich sehr belastend anfühlen.
Sogar an der Heimsoeth Academy beginnen wir, die Krise zu spüren.

Ja, wir werden wahrscheinlich den Gürtel enger schnallen und einige Opfer bringen müssen.
Geben Sie Ihre Ziele nicht auf. Ändern Sie den Weg, die Handlungsschritte und Methoden.

Bedenken Sie, es sind die Umstände, die die Kompetenzen, die wir entwickelt und verfeinert haben, auf die Probe stellen.

Klärung unserer Mission, unserer Vision und unserer Werte für 2023

1. Selbstreflexion

Ich hoffe, Sie hatten die Gelegenheit, den Dezember und zwischen den Jahren zu reflektieren und das Jahr 2022 zu einem guten Abschluss zu bringen – das Positive zu sehen, Erfolge zu feiern, sich die Dinge einzugestehen, die vielleicht nicht so gut gelaufen sind, und die Bereiche in Ihrem Leben zu identifizieren, in denen Sie etwas verändern möchten.
Die Fragen sind:
Was wollen Sie in 2023 anders machen? Was beibehalten? Was wollen Sie mehr von machen? Wo möchten Sie besser werden?

Weiterlesen: Selbstreflexion und (Neu-)Orientierung

Indem wir einen ehrlichen Blick auf das vergangene Jahr werfen, und zwar ohne Selbstvorwürfe, harsche Selbstkritik oder Schuldzuweisungen, schaffen wir Top Voraussetzungen für persönliches Wachstum und ein bewussteres Leben. Das Jahresende ist auch eine ausgezeichnete Zeit, um Verluste zu betrauern und alte Muster und Gewohnheiten loszulassen, die uns nicht mehr gut tun.

2. Was ist Ihr Ziel?

Ermitteln und definieren Sie Ihre Werte und Ziele zu ermitteln. Wir können uns Fragen stellen wie: Was ist für mich wichtig? Was ist meine Berufung im Leben? Weshalb bin ich hier? Was ist mein Ziel?

Weiterlesen: Ziele setzen und erreichen mit dem POSITIVen Zielrahmen

Für mich persönlich besteht ein sehr wichtiger Schwerpunkt meines Lebens darin, Speaker, Mental Coach und Motivationstrainerin zu sein und alles, was ich an Übungen, Formaten, Methoden usw. gelernt habe, mit anderen zu teilen. Und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, die Welt von harscher Selbstkritik, Abwarten, Pessimismus und Fokus auf Schuld und Schwächen zu befreien, weil ich der Meinung bin, dass diese toxischen Verhaltens- und Denkweisen für jeden von uns höchst destruktiv sind. Ich tue dies, indem ich alle Arten von Online-Kursen, Webinaren, Ausbildungen, Vorträgen und Trainings anbiete, sowie Bücher schreibe. Ich glaube fest daran, dass wir unsere Welt verändern und uns für Resilienz, Menschlichkeit, Vertrauen, Empathie und inneren Frieden einsetzen können.

Was ist mit Ihnen? Was ist Ihre Berufung? Warum sind Sie zu diesem Zeitpunkt hier auf dem Planeten? Worum geht es in Ihrem Leben?

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

3. Was können Sie in den nächsten 3 Monaten tun, um der Zeit voraus zu sein?

Wie können Sie sich einen Vorsprung verschaffen?

  • Um sicherzustellen, dass Ihr Leben weiterhin Fortschritte macht.
  • Um zu verhindern, dass eine mögliche Rezession Sie um ein paar Jahre zurückwirft.
  • Um Lebensqualität, Zuversicht und Glück zu erhalten.
  • Und mental gestärkt und mit einem Vorsprung daraus hervorzugehen?
  • Um andere zu inspirieren?
  • Um gesund und effektiv zu kommunizieren? Um Gespräche mit Tiefgang zu führen? Um gelingende, positive Beziehungen zu gestalten.
  • Um ein großartiges Team im Job aufzubauen? (Teamwork)
  • Um Veränderungen zu schätzen, anstatt in den Widerstand zu gehen?

Und hier sind einige Möglichkeiten:

  • Sagen Sie Ja zu den Herausforderungen und Möglichkeiten des neuen Jahres.
  • Sagen Sie Ja zum Loslassen von schlechten Gewohnheiten, Jammern, Bedauern von verpassten Gelegenheiten.
  • Sagen Sie Ja zu den Geschenken des Lebens und zu den vielen Möglichkeiten für Gesundheit und Wohlbefinden.

4. Was ist Ihre Mission?

Wie erfülle ich meinen Lebenszweck? Wo setze ich tatsächlich meine Zeit und Energie ein? Was sind die konkreten Schritte, die ich unternehmen muss, um das Leben zu gestalten, das ich mir wünsche? Welche Strategien, Taktiken und Maßnahmen werde ich anwenden, um meine Lebensaufgabe zu erfüllen? Unsere Lebensaufgabe ist das, was wir täglich tun, um unserer Berufung zu folgen.

5. Was ist Ihre Vision?

Eine Vision ist manchmal wie ein Traum, der Zugkraft entfalten kann, eine Art Über-Ziel. Visionen sind kraftvolle Bilder, für die es lohnt aufzustehen und arbeiten zu gehen. Eine Vision ist die klare Vorstellung, ein Bild von der Zukunft, mit einem großen, kühnen, lebendigen und anspruchsvollen Ziel, das in zehn oder 30 Jahren erreicht werden soll. Aus Visionen können Ziele werden, eine Vision kann mehrere Ziele in sich vereinen. Doch zunächst ist eine Vision per Definition eine im Hinblick auf die Zukunft entworfene, oft träumerische Vorstellung oder Imagination bezüglich eines Zustands (vgl. www.wissen.de). Sie ist sehr weit weg, einfach und bildhaft. Diese Vorstellung stiftet Sinn, gibt einen Fokus, fokussiert Energie, motiviert und bewirkt, dass wir uns anstrengen, um Bestleistungen zu bringen. Eine Vision stellt einen größeren Zusammenhang her. Sie ist eine von uns und unserer Zukunft entworfene Vorstellung. Sie gibt die Richtung der Entwicklung vor, wert-orientiert, mitreißend, verpflichtend nach innen und nach außen, meist nicht völlig klar, eher verschwommen.

Um eine Vision zu entwickeln, helfen uns Fragen wie: Wo will ich hin? Wo geht es hin? Wie sehe ich mich in der Zukunft? Was will ich erreichen? Warum tue ich das? Wofür tue ich das? Wofür steht meine berufliche Tätigkeit? Was würde mich glücklich machen? Wie soll sich das anfühlen? Meine größten Momente von Glück und Erfüllung? Wozu stehe ich auf? Wozu arbeite ich? Wozu verdiene ich Geld? Welche Werte verkörpere ich? Wie sieht meine „Mission“ aus? Wo möchte ich leben? Reizt mich das Leben in einer Großstadt? Oder bevorzuge ich eine ländliche Gegend? Möchte ich ein eigenes Haus besitzen oder lieber eine Eigentumswohnung mieten?

Eine klare Vision für Ihr Leben würde natürlich auch Ihren Lebensunterhalt einschließen und wie dieser aussieht und sich anfühlt, die Art des Ortes, an dem Sie arbeiten möchten, wie Sie Ihr Arbeitsleben gestalten möchten, ob Sie sich selbständig machen, eine Art von Dienstleistungsarbeit leisten oder im Unternehmenssektor arbeiten möchten.

Ihre Vision würde auch alle Ihre Beziehungen und die Qualität dieser Beziehungen zu Ihrem Lebenspartner, Ihrer Familie, Ihren Freunden, Ihren Kollegen usw. umfassen. Vielleicht sind Sie ein sehr geselliger Mensch, der sich an vielen Interaktionen erfreut, oder Sie sind ein wenig introvertiert.

Es ist sehr hilfreich und kraftvoll, Ihre Vision so detailliert wie möglich zu formulieren. Wir können nur das erschaffen und erreichen, was wir uns vorstellen können. Um also das Leben zu erschaffen, das wir uns wünschen, müssen wir es uns zuerst vorstellen können und an diese Vision glauben.

Zielcollage, digitaler Bilderrahmen, Vision Board

Eine Zielcollage ist eine Collage aus Bildern und vielleicht auch Worten, die Ihre Ziele ausdrückt. Zielcollagen helfen, an Zielen dran zu bleiben und sich an Ziele zu erinnern. Dazu schneiden Sie aus Zeitschriften, Illustrierten, ausgedruckten Bildern aus dem Internet und aus Ihrem persönlichen Fundus an Fotos passende Bilder zu Ihren formulierten Zielen aus und kleben diese intuitiv auf ein großes Papier – ich empfehle Ihnen die Verwendung eines Flipcharts – oder Karton. Kleben Sie Ihre Ziele über die Lebensbereiche Gesundheit, Beruf, Interessen/Hobbies, soziales Umfeld, Freunde, Familie, Finanzen, Vermögen, Eigentum, sehnlichster immaterieller Wunsch, Lebensstil, „Abenteuer“, Reisen und persönliche Weiterentwicklung hinweg.

Lassen Sie sich von einer Vertrauensperson dazu Feedback geben. Sie assoziiert, was sie im Bild sieht oder ihr besonders auffällt – ohne vorher viel über das Ziel zu wissen.

Weiterlesen: Zielvisualisierung

Suchen Sie sich einen geeigneten Platz an der Wand für Ihre Zielcollage und blicken Sie jeden Tag drauf. Wenn Ihnen auffallen sollte, dass auf der Zielcollage noch etwas fehlt, dürfen Sie dies jederzeit noch ergänzen. Wenn sich Ihr Ziel verändert, muss sich auch die Zielcollage ändern.
Diese unterstützende Maßnahme zur Zielerreichung lässt sich für den Einsatz im Team adaptieren. Jedes Teammitglied kann etwas zur Collage eines (gemeinsam) formulierten Ziels beitragen. Das fertige Werk kann als Reminder im Gang hängen oder an die Flurwände gemalt werden.

Weiterlesen in Antje Heimsoeth. Kopf gewinnt. SpringerGabler

Klärung unserer Mission, unserer Vision und unserer Werte für 2023

6. Was sind Ihre Werte?

Für die eigene Klarheit ist es wichtig, sich die Frage nach seinen Werten zu stellen. Gehen Sie nun auf die Suche nach Ihren Werten, beruflich wie privat:
Wer möchten Sie sein, während Sie an Ihrer Mission arbeiten, Ihrer Berufung folgen und die Vision, die Sie für Ihr Leben haben, verwirklichen?
Was ist Ihnen wichtig? Warum lohnt es sich, täglich aufzustehen? Wofür lohnt es sich Ihrer Meinung nach morgens aufzustehen? Wofür lohnt es sich, sich einzusetzen? Warum ist Ihnen das so wichtig? Was bringt Ihnen das? Was soll dadurch in Ihrem Leben entstehen? Was ist Ihnen an Ihrer Arbeit wichtig?
Auf welche drei Werte kommt es Ihnen an? Wozu arbeiten Sie? Was fehlt ihnen manchmal? Was schätzen Sie besonders? Wie motivieren Sie sich, wenn‘s richtig schwer wird? Was muss erfüllt sein, damit Sie rundum zufrieden sind?

Was ist Ihnen in einer Beziehung wichtig (Partnerschaft, Freundschaft, Verwandtschaft)? Was fehlt Ihnen da manchmal? Was schätzen Sie besonders?

Sie haben verschiedene Freizeitaktivitäten. Was stellen Sie damit sicher? Sie lesen viele Fachbücher. Wozu ist das wichtig? Was gewährleistet das?

Welche Werte hat das Unternehmen, für das Sie arbeiten? Stimmen diese mit Ihren Werten überein?
Könnte darin ein möglicher Grund für Meinungsverschiedenheiten bzw. Konflikte innerhalb des Unternehmens, mit dem Vorstand, mit Ihrer Familie etc. liegen? Wie wirken sich die Werte aus, die überhaupt nicht zwischen Ihnen übereinstimmen? Welchen Wert sähen Sie gern fester in der Gesellschaft verankert, als es derzeit den Anschein hat?

Weiterlesen: Warum jedes Team Werte braucht – und wie können diese entwickelt werden

Auf welche Werte möchte ich mein Leben gründen? Das könnten z. B. sein: Interesse, Neugierde, Loyalität, Respekt, Ehrlichkeit, Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein, andere so behandeln, wie ich selbst behandelt werden möchte, usw.

Klärung unserer Mission, unserer Vision und unserer Werte für 2023

Diese Klarheit und Konzentration verhindert, dass wir uns ablenken lassen, und hilft uns, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Natürlich kann es sein, dass wir auf dem Weg Anpassungen vornehmen müssen. Wir müssen flexibel sein, aber dennoch können wir uns konzentrieren.

Passen Sie auf sich auf, bleiben Sie Sie gesund, und haben Sie ein wunderbares Jahr 2023!
© Ihre Antje Heimsoeth

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.



Newsletter

Newsletter Antje Heimsoeth
Melden Sie sich zum kostenfreien Newsletter an und bleiben so gut informiert mit und über Antje Heimsoeth.

Hier anmelden … >


Kostenfrei Katalog bestellen: