Vertriebstraining: Durchhaltetipps für Durststrecken

Vertriebstraining: Durchhaltetipps für Durststrecken - Antje Heimsoeth

Autor

Antje Heimsoeth

Datum

04. Nov 2020

Das Leben ist ein Auf und Nieder immer wieder. Ich habe das Motto „Lerne von den Besten“. Ich habe über 500 Biografien gelesen, mir viele YouTubes von erfolgreichen Menschen angesehen, viele Artikel über diese gelesen und Interviews mit erfolgreichen Menschen selbst geführt. Bei niemandem, aber wirklich bei niemandem habe ich gehört, dass sich ihr Leben immer straight entwickelt hat, sondern jeder von ihnen hatte auch Tiefen, war auch schon im Sumpf des Lebens und das oftmals nicht nur einmal. Denn, wenn man im Leben etwas riskiert, dann kann man eben auch schon mal damit scheitern. Und Menschen, die mir sagen, dass sie noch nie gescheitert sind, haben in der Regel noch nicht wirklich viel riskiert.

Was kann ich also nun tun, wenn mir Aufträge wegfallen oder die Auftragslage schlecht ist, ich dringend einen neuen Mitarbeiter brauche, aber keinen finde oder ähnliches?

Erfolgsvisualisierung
Nutzen Sie die Kraft der inneren Bilder. Steigen Sie geistig immer wieder in Erfolge der Vergangenheit ein (Kopfkino), so dass sich das Erfolgsgefühl und die Zuversicht wieder in Ihnen ausbreitet. Oder Sie drehen In Ihrem Kopf das Happy End Ihres Films für die Zeit, die Sie gerade durchmachen, eine Zeit, wo es vielleicht gerade an Aufträgen mangelt. Sie sehen sich im Happy End – da, wo Sie genau hin wollen.

Austausch
Tauschen Sie sich mit Kollegen, Freunden und Bekannten aus. Suchen Sich sich allerdings dafür Menschen, die Sie schätzen und nicht Ihre Situation ausnutzen, um Ihnen gegen das Schienbein zu treten. Suchen Sie sich Menschen, die erfolgreicher sind als Sie, und fragen sie, was konkret Sie tun können, um aus dieser Phase möglichst schnell wieder herauszukommen.

Schluss mit Jammern
Vermeiden Sie die Opferhaltung, bleiben Sie Gestalter Ihres Lebens. Schauen Sie immer wieder auf Ihre Ziele, Zielcollage oder digitalen Fotorahmen und überlegen Sie jeden Tag, was Sie heute getan haben, um Ihren Zielen ein Stück näher zu kommen. Bleiben Sie im Tun.

Übung

4 L-Übung
Ich überlege mir jeden Abend: Habe ich heute schon geliebt, gelacht, gelernt und geleistet? Wenn ich heute noch nicht geliebt habe, dann nehme ich meinen Partner ganz lieb in den Arm und sage ihm, wie sehr ich ihn liebe. Oder ich nehme mich selbst in den Arm (self hugging).
Habe ich heute noch nichts geleistet, dann beantworte ich vielleicht noch ein paar E-Mails oder erledige ein paar Telefonate.
Habe ich heute noch nichts Neues gelernt, dann schaue mir YouTube Videos an oder nehme ein Fachbuch zur Hand.
Habe ich heute noch nicht gelacht, dann schaue mir ein witziges YouTube-Video an oder mache selbst Witze.

Humor
Studien belegen: Gemeinsam Spaß zu haben und zu lachen stärkt Beziehungen und wirkt sich positiv auf die Beziehungszufriedenheit aus. (Hall 2016) Gerade in angespannte Situationen, Präsentationen und Meetings genau wie im Verkaufsgespräch tut es gut, wenn Sie eine Prise Humor in Ihre Kommunikation einbauen. Geben Sie dem Lachen genügend Raum – erst recht im Businessalltag. Und freuen Sie sich über Erfolge – tun Sie das im Idealfall gemeinsam mit Ihrem Team oder Ihren Kollegen.

Ein Sprichwort der Aborigines besagt: „Der Humor ist so wichtig für unser Wohlbefinden, dass du nie schlafen gehen solltest, bevor du nicht während des Tages irgendwann gelacht oder Freude empfunden hast. Falls nicht, so steh wieder auf und suche etwas, worüber du lachen und glücklich sein kannst.“

Lachen ist Medizin, sagt der Volksmund. Lachen sei gesund. Inzwischen gibt es sogar Lachschulen und Lach Yoga. Wir alle haben lieber mit lachenden und humorvollen Menschen zu tun anstatt mit solchen, die grübeln, ständig nachdenklich oder sogar verbittert sind. Und auch im Business hat das Schlagwort „humor sells“ seine Gültigkeit. Humor verbindet, verkauft und bindet, so formuliert es Daniela A. Ben Said, die Glücksexpertin aus Freilandhaltung, wie sie sich selbst nennt. Ob in Kunden- oder Geschäftsbeziehungen: „Humor ist ein Kommunikationsmittel und eine Grundeinstellung zugleich. Mit Humor können Sie Ihre Ziele gelassener erreichen, schwierige Gespräche meistern und Konflikte erfolgreicher lösen. Denn mit Humor und dem gemeinsamen Lachen öffnen Sie Türen und Herzen. Humor verbindet Menschen und schafft ein Klima des gegenseitigen Vertrauens.“ (Ben Said 2018)

Arbeiten Sie – gerade im Verkauf – mit Witz und Humor. Und lachen sie auch mal über sich selbst. Folgen Sie dem klugen Spruch von Albert Einstein: „Wer über sich selber lachen kann wird am ehesten ernst genommen.” Das strahlt nicht nur Selbstsicherheit aus, sondern hält Sie und Ihre Mitmenschen auch gesund. Denn: „Eine gute Dosis Humor zur richtigen Zeit verringert den Stresspegel und erhöht die Motivation und das Engagement.“ (Ben Said 2018)

Auf den Punkt gebracht
Durchhalten lohnt sich, bleiben Sie dran und bleiben Sie optimistisch.

© Ihre Antje Heimsoeth

Literatur:
Ben Said, Daniela A. (2018): Quid novi. Newsletter vom 06.04.2018, Quid agis, Osnabrück.

Persönlichkeit verkauft: Mentale Stärke und Motivation im Verkauf - Antje HeimsoethAntje Heimsoeth. „Persönlichkeit verkauft: mentale Stärke und Motivation“. C.H. Beck. September 2018. Besteller im Vertrieb Platz 2.

>> Lesetipps

Meine kostenfreien E-Books:  https://www.heimsoeth-academy.com/ebook/
Video „Motivation im Vertrieb“: https://antje-heimsoeth.com/so-geht-motivation-im-vertrieb/
Das Erfolgs ABC im Verkauf: https://antje-heimsoeth.com/mentale-staerke-im-verkauf-und-vertrieb-das-erfolgs-abc/
Die Macht der Persönlichkeit im Vertrieb: https://antje-heimsoeth.com/die-macht-der-persoenlichkeit-im-vertrieb/
Selbstvertrauen im Vertrieb und Verkauf: https://antje-heimsoeth.com/selbstvertrauen-im-vertrieb-und-verkauf/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.