VORTRAG – GESUNDES FÜHREN

Gesundes Führen

Gesundes Unternehmen – Gesunde Mitarbeiter

Gesunde Führung wird immer wichtiger
Gerade in der heutigen Zeit, in der die Weltgesundheitsorganisation, WHO, Stress zur größten Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts deklariert hat, tragen Führungskräfte zudem auch die Verantwortung für ihre eigene Gesundheit und für gesundheitsfördernde Führung. Psychische Erkrankungen nehmen rasant zu, sind auf dem Vormarsch. Woran liegt das? Provokativ gefragt: Gibt es immer mehr Weicheier und Heulsusen?

Die WHO definiert: „Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur des Freiseins von Krankheiten und Gebrechen.“

Die wichtigste Ressource eines Unternehmens sind die Menschen und die Interaktionen zwischen den Menschen. Führungsverhalten und Führungsstil wirken sich erheblich auf die Gesundheit der Mitarbeiter aus und beeinflussen damit gravierend die Funktionsfähigkeit und Produktivität des Unternehmens. Führung ist also ein Gesundheitsfaktor. Je mehr Führungskräfte über mentale Gesundheit wissen, umso „gesünder“ wird auch ihr Führungsstil. Es ist bekannt, dass Manager, deren Mitarbeiter einen hohen Krankheitsstand aufweisen, diese Tendenz auch bei einem Unternehmenswechsel fortsetzen. Genauso übernehmen Führungskräfte mit einem stärkenorientierten und die Motivation fördernden Führungsstil diesen auch an einem neuen Arbeitsplatz.

Es gibt viele Faktoren, die die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz stärken. Dazu gehören: Spaß, Freunde, soziale Kontakte, soziale Unterstützung, Selbstvertrauen, Aufgehobensein im Team, kooperativer Führungsstil, bewältigter Stress, Erfolgserlebnisse, Anerkennung, Lob und Wertschätzung, Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg uvm.

Inhalte

  • Was bedeutet gesundes Führen und aus welchen Gründen ist es so wichtig?
  • Wie weit geht die Verantwortung des Unternehmens und der Führungskräfte für die Gesundheit der Mitarbeiter?
  • Was kann die Führungskraft selbst tun? Wie führe ich gesund?
  • Vorbildfunktion – gesundes Führen fängt bei der Führungskraft selbst an
  • Welche Möglichkeiten habe ich, ein gesundes Umfeld zu gestalten?
  • Was ist Gesundheit?
  • Stress und Resilienz: Stressmanagement
  • Überforderung, negativer Stress
  • Beziehungsgestaltung als Burnout Präventionsfaktor Nr. 1
  • Achtsamkeit als Basis gesunder Selbstführung

.

  • Gesundheit beginnt mit der Selbstführung
  • Abschalten
  • Mentale Strategien, Mentale Gesundheit
  • Gesunde Work-Life-Balance – Mit Stress gesund umgehen
  • Einfluss von Führungsverhalten auf die Mitarbeitergesundheit
  • Fakten zu Zusammenhängen von Führung und Gesundheit
  • Wertschätzung / Lob / Anerkennung
  • Feedback geben
  • Schatzkiste der Selbstachtung, Stärken stärken, Steigerung des Selbstwerts
  • Werte – Was ist wichtig?

Antje Heimsoeth gibt im Vortrag mentale Übungen an die Hand, sofort umsetzbare Tipps, Inspiration, wert-volle Impulse und Informationen.

Kundenstimme
„Pure Begeisterung bei den Führungskräften der Heinrichs Gruppe. Das Seminar „Gesund führen“ mit Antje Heimsoeth im Borussia-Park.
Mehr lesen Sie hier: https://www.heinrichs-gruppe.de/antje-heimsoeth-begleitet-die-fuehrungskraefte-der-heinrichs-gruppe/

Hier anfragen oder buchen

Kopf Gewinnt - Antje Heimsoeth  Antje Heimsoeth Chefsache Kopf 250

Sie möchten ein Give-away für Ihre Kunden oder Mitarbeiter zum / nach dem Vortrag?
Sehr gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot!

Weitere Vorträge von Antje Heimsoeth